Winterspiel

Winterspiel 1

Winterspiel 2

Winterspiel 3

Winterspiel 4

Winterspiel 5

Winterspiel 6

8 Kommentare
  1. So ist es. Der Winter ist der Künstler. Ich hab ihn nur interpretiert.

  2. Marlies Schacht sagte:

    Auf deine ganz eigene Art hast du mir den Winter als Kunst vermittelt.

  3. Vielen Dank. Ja es sind die (un)sichtbaren Abdeckungen unseres Kanalisationssystems die diese Figuren in den Schnee malen…

  4. Genauso ist die Welt. Ich fühle mich verstanden.
    Der Verweis auf C. D. Friedrichs Bilder bzw. auf deren gängige Interpretation ist sicher nicht falsch.
    Es scheint eine teilweise inhaltliche Verwandschaft sowie Ähnlichkeiten im inneren Kampf um die Darstellungsweise zu geben. Jedoch möchte ich Transzendenz als vorgegebenen Inhalt meiner Bilder strikt verneinen.

  5. Sehr schön strukturiert, diese Photographien. Der Winter bietet so unendlich viele Möglichkeiten, Photos zu machen. Schade, daß ich im Moment nicht so recht dazu komme, die Kälte auf eine 1/250 Sekunde einzufrieren. Die zweite Photographie gefällt mir gut. Genau so ist die Welt. Wie auf einem der wunderbaren Gemälde von C. D. Friedrich, was mich daran erinnert, dieses Jahr nach Greifswald zu fahren und nach Anklam und nach Prenzlau. Abstrakt, ein fast reines Weiß mit diesem Strauch, der als Kontrast heraussticht und zugleich im Weiß versinkt.

  6. Herrliche Winterspiele…..der Schnee auf dem ‚Gullideckel(?)‘ mit den Löchern/Punkten finde ich klasse!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: