Die Wasserschlacht

Die Wasser / Gemüseschlacht auf der Oberbaumbrücke 2012

Die als Demonstration angemeldete Gemüseschlacht (auch als Brückenschlacht oder Wasserschlacht bezeichnet) ist eine parodistische Auseinandersetzung mit den diffusen Animositäten der Bewohner der Berliner Ortsteile Kreuzberg und Friedrichshain, die im Rahmen einer Verwaltungsreform zum Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg zusammengefasst worden sind. Quelle: Wikipedia

Mit dieser Zusammenstellung falle ich aus dem eigenen Rahmen und bestätige gleichzeitig meine Regel. Kurz gesagt, es gibt mal wieder Farbfotos, denn nur in allen verfügbaren Farben ist das hohe Maß an Kreativität und Detailfreude realitätsnah und ausreichend darzustellen. Ich habe die Bilderflut von ca 300 auf rund 70 Fotos zusammengestrichen, was wirklich nicht leicht war. Folge dem Link: www.silberfink.com – hier aber erstmal ein paar Bilder als kleine Übersicht…

 

www.silberfink.com

 
 

6 Kommentare
  1. Liebes fraeuleinfrost,
    herzlich Willkommen und ein ebenso herzliches Dankeschön für Deinen Kommentar. Den Sinn, den ich in dieser Sache sehe, habe ich ja auch mit Worten beschrieben. Wenn aber schon die Bilder allein dies zeigen und vermitteln können, dann bin ich sehr zufrieden… :-)

  2. Als Fan solcher Aktionen muss ich einfach auch Fan dieser Bilder sein.
    In meinen Augen spiegeln sie den Sinn der Sache unglaublich gut wieder.

    Hier werde ich öfter vorbeischauen…

    Gruß & Wohl,
    Fräulein Frost

  3. Unter ^^dieser Prämisse kann man gut mal austeilen und auch einstecken. Freut mich, dass Du auch beim Zusehen Spaß hattest. Ich bin hier wirklich hin-und hergerissen zwischen Farbe und s/w… Danke für Deinen Besuch. :-)

  4. Hab mir grade die Bilder reingezogen und dazu Monty Phytons „Always look on the bright side of life“ angehört! Einfach herrlich!

    Ach die schwarzweiß Varianten sind trotzdem meine Favoriten!

    Grüße

  5. Liebe Marlies, danke für Deinen Kommentar.
    Es ist auch in meinen Augen eine geeignete Alternative Frust abzubauen und mit der spielerischen, sportlichen Methode die Kräfte zu messen. Das ist nunmal ein allgemeiner menschlicher Wesenszug. Und wann kann man sich als Erwachsener denn sonst mal so richtig dreckig machen?
    In Japan darf man in speziellen Räumen kontrolliert Geschirr zertrümmern um Angestautes loszuwerden – allein. (…)
    Ich jedenfalls hatte schon beim Zusehen / Fotografieren einen riesigen Spaß und danach eine Woche Muskelkater als hätte ich die Schlacht angeführt… :-)

    Die nächsten Fotos liegen im Prinzip schon bereit, warten auf die Veröffentlichung sozusagen…

  6. Marlies Schacht sagte:

    Die Fotos sind wiedermal hervorragend, beispielhaft finde ich dieses Spektakel für alle streitsüchtigen Kampfhähne. Auch eine Anregung für den Bundestag. Ich freue mich schon auf deine nächsten Fotos, ganz gleich ob in Schwarz – Weiß oder in Farbe……

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: